AlproJet-W

AlproJet-W

Flüssigkonzentrat

zur wöchentlichen sauren Kontrareinigung und Pflege zahnärztlicher Absauganlagen mit und ohne Amalgamabscheider.

  • Ergänzungspräparat mit speziellem Eiweißlöser und erhält die volle Saugleistung des Systems selbst bei hoher Belastung, z. B. vor und nach chirurgischen Eingriffen
  • Sollte mindestens 2 x pro Woche (z. B. Montags + Dienstags), eingesetzt werden, um etwaige Rückstände an Blut aufzuspalten, zu lösen und wegzuspülen
  • Löst Kalk (saurer pH-Wert), neutralisiert Wasserstoffperoxid H2O2 und Natriumbicarbonat (aus Airflow)
  • Frei von Phenolen, Aldehyden, Phosphaten und Chlor
  • Löst nach wissenschaftlichen Untersuchungen sogar weniger Quecksilber aus abgeschiedenem Amalgam als Leitungswasser

Anwendung

Für die zuverlässige Reinigung und Pflege wird empfohlen, AlproJet-W an 2 Tagen der Woche jeweils 1 – 2 mal (mittags, abends) anstelle von AlproJet-D oder AlproJet-DD anzuwenden. Bei starker Proteinbelastung ist vorübergehend auch eine tägliche Anwendung mit Alpro-Jet-W möglich. Für eine Anwendung werden 2 L einer 5%igen Gebrauchslösung benötigt. Einwirkzeit mindestens 30 Minuten; Saugschläuche und die Speischale erst vor Arbeitsbeginn gut mit Wasser nachspülen.
Gebrauchsanweisung des Herstellers beachten.

Wirksamkeit

  • gegen pseudomonas Bakterien und Candida albicans
  • In Kombination mit AlproJet-D/AlproJet-DD umfassend reinigend und desinfizierend

Wirkstoffbasis

  • Hochwirksames aldehyd-, phenol- und chlorfreies Reinigungskonzentrat zur sauren Kontrareinigung auf Basis Sulfamidsäure, QAV und Tenside

Materialverträglichkeit

  • Sehr gute Materialverträglichkeit

Freigaben

  • Geprüft u. a. von Dentsply Sirona.

Lieferformen

  • REF 3106 – 1 L Dosierflasche
  • REF 3105 – 5 L Kanister
  • REF 3107 – 5 L Cubitainer
  • REF 3108 – 10 L Kanister
  • REF 3110 – 10 L Cubitainer

Zubehör

  • REF 3085 – AlproJet MixCup.
    Multifunktionsbehälter zur Pflege und Reinigung der Absauganlage.

Sicherheitsdatenblatt AlproJet-W

Anwendung von AlproJet-W
AlproJet-W ist ein hochwirksames, nicht schäumendes Flüssigkonzentrat für die wöchentliche Kontrareinigung und Pflege von zahnärztlichen Absaug- und Abscheideanlagen. Die Anwendung ist sehr einfach: zweimal pro Woche Mal jeweils einen Liter 5-prozentige Gebrauchslösung mit dem AlproJet MixCup in die Saugschläuche und den Speischalenabschluss geben und einwirken lassen.