WL-dry

WL-dry

Trocknungsspray „medizinisch rein“

zur schnellen Trocknung und zur Reinigungsunterstützung von Hohlkörperinstrumenten wie z. B. von zahnärztlichen Turbinen, Hand- und Winkelstücken, innengekühlten Instrumenten, Endoskopen oder Airscalern nach der Anwendung von WL-clean/WL-cid
WL-dry enthält fluoriertes Treibhausgas: R1234ze

Anwendungsgebiet

  • Entfernung von Reinigungs-, Desinfektions- und Pflegemittelrückständen und Trocknung der Spraykanäle und Innenflächen.

Inhalt

1, 3, 3,3-Tetrafluorpro-1-en (R1234ze); CAS Nr. 29118-24-9

Wirksamkeit

  • trocknend
  • reinigungsunterstützend

Lieferformen

  • REF 3165 – 4 × 300 ml Sprühdose gefüllt mit Treibmittel

**Bitte Herstellerfreigaben beachten!

Standardisierte Arbeitsanweisungen WL

Betriebsanweisung WL-dry

Sicherheitsdatenblatt WL-dry mit Treibgas R134a gültig bis 31.12.2017

Sicherheitsdatenblatt WL-dry mit Treibgas R1234ze gültig ab 01.01.2018

Manuelle Instrumentenreinigung mir der WL-Serie
Die WL-Serie besteht aus Produkten zur Innenreinigung, Desinfektion und Trocknung von zahnärztlichen Hohlkörperinstrumenten, wie z.B. Turbinen, Hand- und Winkelstücke.